+49 521 9779 8232 kontakt@pkv-welt.de

Der Basistarif in der privaten Krankenversicherung ist eine Tarifform, die sich an Menschen in speziellen Ausnahmesituationen richtet. Kommt es zu einer hohen finanziellen Spannung in einem Lebensabschnitt, bietet der PKV-Basistarif eine Alternative.


Noch Fragen? PKV-Beratung beim Experten

Gerne Unterstützen wir Sie bei Fragen. Nehmen Sie dazu gerne kostenfrei & unverbindlich Kontakt zu uns auf:


Weitere Details zum PKV-Basistarif

Das Leben läuft selten in geraden Bahnen und so kann es auch privat Versicherte treffen, dass sie in finanzielle Schieflage geraten. Kommt es zu einer solchen und können die Kosten für die private Krankenversicherung nicht mehr bezahlt werden, kann auf einen Tarif mit Grundversorgung umgestellt werden. Dieser PKV-Basistarif stellt die Absicherung des Versicherungsnehmers für den Fall sicher, dass der reguläre teurere Tarif nicht mehr getragen werden kann.

Im PKV-Basistarif werden lediglich die Kosten erstattet, die zu den medizinisch notwendigen Versorgungskosten zählen. Sie sind mit denen vergleichbar, über die auch Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung verfügen können. Zusatzleistungen hingegen werden im Rahmen dieses speziellen Tarifes nicht übernommen.

Im Grunde handelt es sich bei dem PKV-Basistarif um ein Tarifkonstrukt, das die medizinisch notwendige Versorgung sicherstellt, zusätzliche Leistungen jedoch kategorisch ausschließt. Ein verpflichtender Wechsel in einen solchen Tarif ist erst einmal nicht gegeben. Einzig der Umstand, dass Hilfsleistungen der sozialen Sicherungssysteme bezogen werden, setzt einen Wechsel in den PKV-Basistarif voraus.

Wichtig zu wissen ist, dass der Basistarif nicht verwechselt werden darf mit dem Notlagentarif. Denn Letzterer kommt lediglich für Kosten auf, die aus Notfall- sowie Akutbehandlungen entstehen. Weitere Behandlungen werden nicht erstattet.


Weitere Beiträge


PKV-Welt hat 5,00 von 5 Sternen 71 Bewertungen auf ProvenExpert.com